NEWS

Aufbau Bühnenpodest

Am 15. April 2016 wurde das Bühnenpodest aufgebaut. In der KunstKlangKirche entstand eine bespielbare Fläche von 10 m Breite und 8.90 m Tiefe. Die bestehende erhöhte nutzbare Fläche ist 18 m breit und 4 m tief. Insgesamt stehen neu 160 m2 Fläche zur Verfügung.

Das Bühnenpodest ist flexibel nutzbar: Für Chor- und Orchesterkonzerte kann mit den Elementen eine aufsteigende Bühne gebaut werden. Anstelle der verschobenen Bühnenelemente können Stühle über die Heizungsrohre gestellt werden. Pro Reihe entstehen so 16 zusätzliche Plätze.

Die folgenden Bilder zeigen den Aufbau des Bühnenpodestes, die Bestuhlungsmöglichkeiten sowie die grosse entstandene Fläche des Bühnenpodestes.

 

Zurück

Der Monat im Überblick

< Januar 2020 >
Mo Di Mi Do Fr Sa So
    1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31    

Botschafter

Sigrist-Christoph.jpg
Als Jury-Mitglied des Wettbewerbes «Vision Egg+» freut es mich sehr, dass in der Umsetzung der Kunstklangkirche Praxiserfahrung und Reflexion über Musik und Theologie zu überraschenden Klängen und Farben ineinander fliessen und so Mut machende Farbtupfer von Kirchesein in der Stadt Zürich gemalt werden. Christoph Sigrist